Würstelessen mit Aliens (Erzählungen)

Ein Kunstkabinett des Absurden

bild wuerstelessen buecher

Rauchschwarze Absurditäten,
handfest gebunden

Na, haben auch Sie den Weltuntergang gut überlebt?
Freuen Sie sich nicht zu früh!

In seinem neuen Buch versammelt Florian L. Arnold einen pechschwarzen und satirisch scharf gewürzten Cocktail an Satiren: WÜRSTELESSEN MIT ALIENS ist ein KUNSTKABINETT DES ABSURDEN, reichlich ausgestattet mit kongenialen Illustrationen.

Philosoph Knoggenbrechs sitzt am Mittagstisch: Er ißt Würstel, des Menschen Leibspeise. Das Mahl wird jedoch unsanft durch die Landung von Aliens unterbrochen. Diese jedoch haben nicht vor, die Erde zu erobern – im Gegenteil.

Derweil riecht es in einem Mietshaus herrlich nach frischen Würsten. Hat das Verschwinden alter Herren mit diesem Duft etwas zu tun? Warum stehen Gurken, Kohlrabi, Karotten und Dill mit dem Ende der Welt in Zusammenhang? Wieso wird der hochbegabte Hanserl Kramstlboaner von seiner Tante zu deren Beerdigung eingeladen? Und was hat der Drache im Vorstadt-Café mit all dem zu schaffen?

„Florian L. Arnolds Kabinettstücke, „Balletti“ und grotesk-komischen Kurzgeschichten entwerfen einen Kosmos, in dem das Absurde zur Wahrheit und die Wahrheit zur Absurdität wird. Nach seinem „Handwörterbuch zur Beseitigung der modernen Ratlosigkeit“ offenbart sich der Autor einmal mehr als Virtuose der absurden Komik.
Die ganze Fantasie und Merkwürdigkeit der menschlichen Spezies in atemberaubendem Tempo: Florian L. Arnold hebelt als Autor zu gern die Regeln herkömmlichen Erzählens aus, indem er mit knochentrockenem Humor die aberwitzigsten Begebenheiten ersinnt – und einleuchtend als Wirklichkeit präsentiert.“
Dr. Klaus Siewert, Deutsche Gesellschaft für Sprache, 2012

„(…) Kaum hat er sein satirisches Handwörterbuch „A biß Z“ auf den Markt gebracht, folgt schon der nächste Streich: „Würstelessen mit Aliens“ nennt der Elchinger Zeichner und Autor Florian L. Arnold sein literarisches „Kunstkabinett des Absurden“, das vom „Verlag auf der Warft“ vorgelegt wird. (…) Die Freunde des gestochen scharfen Wortwitzes hat Arnold mit Auszügen aus seinem „Wörterbuch-Manuskript und der putzmunteren Couplet-Umsetzung seiner sprachlichen Fantasmagorien per „Teatrino“-Ensemble aufhorchen lassen.

Quirlige Spruchgeschichten, die den Galgenhumor ebenso beim Schopf packen, wie sie schrullige Begebenheiten auf surreale Ebenen hieven, sind es, welche die Sprachspäße dieses Bandes ausmachen. „Wir müssen uns die Bedeutung der Worte zurückerobern“, mahnt der Dichter. Auf dem Buckel seiner Zeichen-Satiren stapelt er Geschichten, Farcen und Glossen in eine Welt voller Sonderlinge und Eigenbrötler in tragikomischen Verrenkungen (…)“
Augsburger Allgemeine, 29. 1. 2013

„(…) Herrliche Wortspiele, sprachlich und inhaltlich unglaublich kreativ und originell! Verrückteste und kurioseste Ideen in fantastischen Anekdoten zum täglichen Leben verpackt! Dieses Buch lässt einen mehr als nur Schmunzeln beim Schmökern!! Man legt es nur ungern wieder aus der Hand!“
Kundenstimme bei Libri.de

wuerstelessen-bild-klein
WÜRSTELESSEN MIT ALIENS
Ein Kunstkabinett des schwarzen Humors
angelsächsisch-austriakischer Provenienz
Verlag Auf der Warft, 2013

19,80 €, A5, Softcover
172 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen des Autors
ISBN 978-3-939211-61-7
OUT OF PRINT

LESEPROBE PDF, 16 Seiten.

Join our
mailing list

to stay up date

Please enter a valid e-mail