Faselloch

Hilfen für Freiberufler und Künstler während des “#Corona-Shutdowns”

16. März 2020
0 Comments

Für den freien Autor und Gestalter beginnt jetzt eine harte Zeit infolge der Absagen von Veranstaltungen wie Messen, Aufführungen, Lesungen …

Aufgrund dieser Freiberuflichkeit leben viele dieser Künstlerinnen und Künstler, aber letztlich jeder freiberuflich Tätige am Rand des Existenzminimums; durch die derzeitige massenhafte Absage von Veranstaltungen drohen sie über diesen Rand gestoßen zu werden. Dabei greifen auch nicht die gesetzlichen Regelungen für den Verdienstausfall.

Die Gesellschaft mag für einige Zeit auf kulturelles Leben verzichten können, aber tut sie es zu lang, könnte am Ende niemand mehr da sein, der es wieder aufleben lassen könnte. Deshalb: Vergesst die Kunstszene und Freiberufler nicht!

Ich bitte um Beachtung dieser Initiative, die vielleicht das einzige Hilfsmittel für viele freiberufliche Künstler sein wird, die immensen Auswirkungen der Krise wirtschaftlich zu schultern:

https://www.openpetition.de/petition/online/hilfen-fuer-freiberufler-und-kuenstler-waehrend-des-corona-shutdowns-2

 


Join our
mailing list

to stay up date

Please enter a valid e-mail