Einstweilen

Einstweilen

7. April 2016
0 Comments

Während ich mich ab sofort (fast) ausschließlich mit der Literaturwoche Donau 2016 befasse, die ich mit meinem Verlagskollegen Rasmus Schöll und Buchhändler Samy Wiltschek organisiert habe, darf ich rasch ein paar Bücher für diesen Literaturfrühling empfehlen.
Große Freude bereiteten mir:

1) YMIR. Roman von Philip Kröger. Homunculus Verlag. Die schräge, überaus vergnügliche Reise in den Mittelpunkt der Erde (oder knapp daran vorbei). Sehr reifes Werk eines neuen Autors Jahrgang 1989!
2) DER LANGE WINTER. Roman von Giovanni Orelli. Limmat Verlag. Das sprachlich wie inhaltlich grandiose Scheitern einer menschlichen Gemeinschaft in den Alpen. Allegorisch. Poetisch. Ganz große Literatur!
3) GLÜCKSKIND MIT VATER. Roman von Christoph Hein. Hein, wieder einmal. Großer Erzähler, der einen ganz erstaunlichen erzählerischen Sog entwickelt. Ohnehin ein Meister der Figuren- und Ortsbeschreibung. Favorit.

Danke fürs Lesen, mehr Literaturtipps auch bei der achten Ausgabe des „Literalotto“!

Tags: , , ,


Join our
mailing list

to stay up date

Please enter a valid e-mail