Neun erste Sätze

Lesungen finden üblicherweise in Bibliotheken oder Buchhandlungen statt. Die Stadt Neu-Ulm begibt sich mit ihren Lesungen an Orte, die bisher nicht mit Literatur in Verbindung gebracht wurden. Autoren stellen ihre Texte vor und können persönlich kennengelernt werden. Am Donnerstag, 13. Juni 2019, kann man nicht nur die Neu-Ulmer Stadtschreiberin Constance Hotz erleben, sondern auch ihre…

Rückschau: Literatur unter Bäumen #1

Literatur unter Bäumen #1: Gegen den Strom mit unserem großartigen Gast Nick Thorpe musste zum Saisonauftakt leider vor eisigen Temperaturen ins Innere flüchten. Und doch: Alle rundum zufrieden, ein gelungener Abend mit Reisedepeschen, Cafe Naschkatze in Neu-Ulm, Verlag danube books, Eduard 3.0, vielen Dank an alle Helfer und Gäste ! #neuulm #aegisliteratur #nickthorpe #hanserliteratur #hanserverlage#schönebücher #literature #reisedepeschenverlag #hanserverlag #zweilandstadt #urbangreen  

Literatur unter Bäumen 2019. Mit Nick Thorpe

Bei JEDEM WETTER findet die heutige Ausgabe von Literatur unter Bäumen #1: Gegen den Strom. Nick Thorpe statt! Wäre auch schade, Nick Thorpe, Verlag danube books und Eduard 3.0 zu verpassen. Bei schlechtem Wetter findet „Literatur unter Bäumen“ eben in der Stadtbücherei Neu-Ulm (Heiner-Metzger-Platz 1) statt. Unser Wetter-Telefon (0731) 7050-2121 gibt zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung darüber Auskunft, wo die…

Moderation „Die Flüchtigkeit des Glücks“

Literaturwoche Donau 2019 Freitag, 3. Mai 2019, 19:30 Uhr Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstraße 1, 89077 Ulm Die Flüchtigkeit des Glücks. Lesung Dana Grigorcea Heute darf ich ein bißchen moderieren – Die Flüchtigkeit des Glücks. Lesung Dana Grigorcea. Ebenso klar wie anmutig ist Dana Grigorceas Sprache, ihre Figuren sind mit großem Feingefühl komponiert. In ihrem Roman „Die Dame…

Literaturwoche Donau 2019: SPRACHE & IDENTITÄT

SPRACHE & IDENTITÄT: Lesung Christian Lorenz Müller Heute darf ich einen besonderen Abend im Rahmen der diesjährigen Literaturwoche Donau moderieren: SPRACHE & IDENTITÄT: Lesung Christian Lorenz Müller Christian Lorenz Müller, 1972 in Rosenheim geboren, ist gelernter Trompetenbauer. Sein Roman »Ziegelbrennen« beschreibt die Lebensgeschichte der Rosmarinka Quendler. Die gebürtige Kroatin hätte wohl ihr ganzes Leben in ihrem Heimatdorf…

ERSTE ERDE. Eröffnung der Literaturwoche Donau 2019 mit Raoul Schrott

Literaturwoche Donau 2019 startet! Als Kurator der Literaturwoche Donau habe ich diesem Abend schon seit vielen Monaten entgegengefiebert, -geträumt, -gebangt. Heute nun also Eröffnung der Literaturwoche Donau 2019 mit Raoul Schrott – wir haben in der Museumsgesellschaft Ulm Technik aufgebaut, aufgestuhlt und Bücher geschleppt. Alles bereit für den Abend mit einem wahrhaft aussergewöhnlichen Autor. Raoul…

Pirina ist da!

PIRINA ist die Geschichte einer großen Liebe, die Geschichte zweier Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, ihre Familie verloren haben. Sie sind Geflohene, Gestrandete mit verwundeten Seelen. In großer Einsamkeit begegnen sie einander und finden endlich wieder einen Halt. Sie erzählen sich ihr Leben, von den Menschen, denen sie unterwegs begegneten und die wichtig für…

Fundstücke

Auch in der Vorarbeit für den neuen Roman >> „Pirina“ spielte das Auge wieder eine wichtige Rolle. Oftmals inspirieren mich unfertige,vernachlässigte, einsame Orte, kurzum alle Bereiche einer Stadt, die nicht bis zur Unkenntlichkeit optimiert und versäubert wurden. Unfasslich, wie etwa Neubauten sich in jeder Stadt gleichen, als gäbe es nur einen einzigen Gebäudentwurf, der in…

Pechschwarz! Hundsgemeines in Wort und Lied.

Lust auf schwarzen Humor? Da hätten wir was. Dienstag, 26. Februar 2019 von 19:30  Aegis Buchhandlung // Breite Gasse 2, 89073 Ulm Georg Kreisler schrieb „Taubenvergiften“ und andere Perlen des (pech-)schwarzen Humors. Florian L. Arnold kontert mit ausgesuchten Gemeinheiten über Hühner, Entführungen, Verwandte, Einbauschränke und selbstfahrende Wohnzimmermöbel: Hinterhältige Märchen und eine Krimigeschichte voller Messer, Mörder…

Schwarzer Humor – nichts für Sensibelchen!

Nichts für Sensibelchen – Abend des Schwarzen Humors Herzlich willkommen zu unserem Abend des (pech-)schwarzen Humors. Ob es nun die bitteren Auslassungen des „Herrn Karl“ sind oder Heinrich Heines gallige Deutschland-Schelte, Georg Kreisler-Volten oder auch eigens verfertigte Lieder und Texte – an diesem Abend garantieren Florian L. Arnold, Siegfried C. Arnold und Gabriele Fischer-Berlinger den…