Eröffnung Literaturwoche Donau 2021

  Wunderbar war es mit Manja Präkels, Markus Liske und Der Singende Tresen in der Ulmer Reithalle. Wundervolle Texte, kongenial in Lieder geformt. Es war ein Fest. Erich Mühsam: „Das Schlechte nicht ändern können, heißt das Gute nicht ernsthaft wollen“ Ein Poet, ein Revoluzzer, ein sprachgewaltiger und eleganter und in seiner Geistesgegenwärtigkeit beeindruckender Autor. Fotos:…

Literaturwoche Donau 2021: Erich Mühsam

Bohemien, Dichter, Anarchist, Humorist, politischer Publizist, Dramatiker, bisexueller Erotomane, Revolutionär Es ist nicht möglich, Leben und Werk Erich Mühsams zu trennen. Er war Bohemien, Dichter, Anarchist, Humorist, politischer Publizist, Dramatiker, bisexueller Erotomane, Revolutionär und ein selbst in größter Not unbeirrbarer Menschenfreund. So wurde er auch eines der ersten prominenten Opfer der Nazis, weil er sich…

„LiWo“ 2021: Vielfalt der unabhängigen Verlagsszene

„LiWo“ 2021: Vielfalt der unabhängigen Verlagsszene Ein Fest für alle Sinne, für Augen, Ohren, aber vor allem aber für den Verstand: Dies verspricht sie erneut zu werden, die Literaturwoche Donau. Im Grunde sind es über zwei Wochen, bei denen die unabhängige Literatur aus ganz besonderen Verlagen in der Donaustadt im Mittelpunkt steht. Von Samstag, 31. Juli bis…

Konzerte: Shein Vi Di L’Vone

Playin` Tachles bricht mit seinem neuen Programm „Shein vi di L’vone“ und dem aktuellen gleichnamigen Album (erscheint bei UNIT Records) neuen Ufern auf. Die Basler Klezmer-Formation verdichtet den Einfluss vieler Kulturen zu lebensfreudiger Musik und bereichert mit humorvollen jüdischen Anekdoten. Bei den zwei Konzerten in der Ulmer Region darf ich mit ungezähmten Texten, Anekdoten und…

Lesung „Pirina“ und „Enzo“

Florian L. Arnold liest in dieser Lesestunde nicht nur einen Auszug aus seinem aktuellen Roman „Pirina“, sondern stellt auch die Erzählung „Enzo“ vor. In beiden Texten geht es um Aussenseiter, um Menschen, denen es nicht gelingt, sich zu verwurzeln. „Pirina“ erzählt aus die berührende Liebesgeschichte zweier Geflüchteter, die im „neuen Land“ nur einander haben, um…