Literatur unter Bäumen 2019

Nach den erfolgreichen Auflagen von „Literatur unter Bäumen“ in den vergangenen beiden Jahren veranstaltet die Stadt Neu-Ulm in den Sommermonaten 2019 in Kooperation mit dem Literatursalon Donau e.V. und kuratiert vom Literaturbureau Topalian & Milani wieder eine Literaturreihe. „Literatur unter Bäumen“ ist die Begegnung mit neuen Verlagen und ihren Machern an schönen Orten in Neu-Ulm – unter freiem Himmel – und…

Moderation „Die Flüchtigkeit des Glücks“

Literaturwoche Donau 2019 Freitag, 3. Mai 2019, 19:30 Uhr Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstraße 1, 89077 Ulm Die Flüchtigkeit des Glücks. Lesung Dana Grigorcea Heute darf ich ein bißchen moderieren – Die Flüchtigkeit des Glücks. Lesung Dana Grigorcea. Ebenso klar wie anmutig ist Dana Grigorceas Sprache, ihre Figuren sind mit großem Feingefühl komponiert. In ihrem Roman „Die Dame…

Literaturwoche Donau 2019: SPRACHE & IDENTITÄT

SPRACHE & IDENTITÄT: Lesung Christian Lorenz Müller Heute darf ich einen besonderen Abend im Rahmen der diesjährigen Literaturwoche Donau moderieren: SPRACHE & IDENTITÄT: Lesung Christian Lorenz Müller Christian Lorenz Müller, 1972 in Rosenheim geboren, ist gelernter Trompetenbauer. Sein Roman »Ziegelbrennen« beschreibt die Lebensgeschichte der Rosmarinka Quendler. Die gebürtige Kroatin hätte wohl ihr ganzes Leben in ihrem Heimatdorf…

ERSTE ERDE. Eröffnung der Literaturwoche Donau 2019 mit Raoul Schrott

Literaturwoche Donau 2019 startet! Als Kurator der Literaturwoche Donau habe ich diesem Abend schon seit vielen Monaten entgegengefiebert, -geträumt, -gebangt. Heute nun also Eröffnung der Literaturwoche Donau 2019 mit Raoul Schrott – wir haben in der Museumsgesellschaft Ulm Technik aufgebaut, aufgestuhlt und Bücher geschleppt. Alles bereit für den Abend mit einem wahrhaft aussergewöhnlichen Autor. Raoul…

Pechschwarz! Hundsgemeines in Wort und Lied.

Lust auf schwarzen Humor? Da hätten wir was. Dienstag, 26. Februar 2019 von 19:30  Aegis Buchhandlung // Breite Gasse 2, 89073 Ulm Georg Kreisler schrieb „Taubenvergiften“ und andere Perlen des (pech-)schwarzen Humors. Florian L. Arnold kontert mit ausgesuchten Gemeinheiten über Hühner, Entführungen, Verwandte, Einbauschränke und selbstfahrende Wohnzimmermöbel: Hinterhältige Märchen und eine Krimigeschichte voller Messer, Mörder…

Morgen: Pechschwarz!

Georg Kreisler schrieb „Taubenvergiften“ und andere Perlen des (pech-)schwarzen Humors. Qualtinger gab Anweisungen zur „Ahndlvertilgung“ und ließ seinen Herrn Karl bittere Wahrheiten aussprechen. Texte dieser und artverwandter Gestalt gibt es morgen, Dienstag, 20. November, ab 19 Uhr im Heimatmuseum Weissenhorn! Gediegen Gemeines, gewollt Böses und herrlich Schwarzes auch in den eigens verfertigten Liedern und Texten.…

Lesung „Was ist Frieden?“

Lesung mit Musik am Sonntag, 11. 11. 2018, 19 Uhr Am Sonntag, dem 11. November, findet um 19 Uhr eine Lesung von F.L. Arnold in der St. Thomas Kirche in Thalfingen (Donaustr. 22, 89275 Elchingen, OT Thalfingen) mit Texten von Etty Hillesum, Bertolt Brecht, Hilde Domin, Rose Ausländer, Stefan Zweig und anderen statt. Die Lesung…

Woche unabhängiger Buchhandlungen

Inhabergeführte Buchläden sind nicht wegzudenken aus unseren Städten und Regionen. Ihr Beitrag zum wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben ist von beachtlicher Bedeutung. Das ist für diejenigen, denen diese Bedeutung längst klar ist, ein guter Grund zu feiern – und für alle anderen eine schöne Gelegenheit zu erfahren, dass es es gute Bücher auch ganz in…

Bachtyar Ali in Neu-Ulm!

Lesung Bachtyar Ali & „Die Stadt der weißen Musiker“ 09.10.2018 20:00 Uhr Veranstaltungsort: Stadtbücherei Neu-Ulm, Heiner-Metzger-Platz 1, Neu-Ulm Moderation / dt. Lesung: Florian L. Arnold Vorverkauf: https://nu.neu-ulm.de/de/buerger-service/leben-in-neu-ulm/internationales-neu-ulm/tage-der-begegnung/ Bachtyar Ali, in seiner kurdischen Heimat ein Starautor, findet auch in Deutschland eine stetig wachsende Schar von Anhängern. In seinem Roman „Die Stadt der weißen Musiker“ geht es um einen…