alles verneigt sich vor dem wind: Blicke ins Buch

#bookrelease Blick in das mit vielen Illustrationen und typographischen Spielen ausgestattete Buch „alles verneigt sich vor dem wind“ – das nicht nur meiner Feder enthüpfte, sondern auch von mir illustriert und gestaltet wurde. Ein sprachspielerischer Roman rund um ein heikles Thema: Was, wenn uns die Künstler ausgehen? Im Roman „alles verneigt sich vor dem wind“…

Details

NU:LIT. Festival für ungewohnte Literatur
Im Mai 2024.

NU:LIT. Lasst mal wieder ein Lachen zu! Das Neu-Ulmer Festival für ungewohnte Literatur – kurz NU:LIT – bringt besondere Literatur an ausgewählte Orte in Neu-Ulm. NU:LIT, ein Konzept von Autor und Verleger Florian L. Arnold, ist dezentral und barrierefrei und bringt die Kultur in die Stadtteile. Und zwar in Form von ungewohnter Literatur. Die kleine, aber…

Details

Neuerscheinung: Das flüchtige Licht. Roman

„… Ihr mit euren Filmen, ihr Filmleute …! Ihr zeigt das Traurige immer mit Tränen und einer schönen Musik, die einen heulen lässt … Tränen sind eine Erfindung von gierigen Kinomogulen und Theaterleuten, die sich an den Seelen sattfressen!“ Das Buch erzählt die Geschichte des Straßenjungen Enzo, der im Italien der 1950er Jahre in Dreharbeiten…

Details

Buchpremiere „Das flüchtige Licht“ am 8. Mai 2024

Das Flüchtige Licht. Roman. Lesung & Gespräch mit Florian Arnold Der Straßenjunge Enzo stolpert im Italien der 1950er Jahre in Dreharbeiten des berühmten Regisseurs ‚Monsignore F.‘. Er erhält eine kleine Statistenrolle. Doch was als Scherz beginnt, wird zur alles verändernden Begegnung und der Obdachlose zum Lieblingsobjekt des unkonventionellen Regisseurs. Das Leben vor der Kamera hat…

Details

Laupheimer Literarisches Quintett: Lieblingsbücher

Erstes Laupheimer Literaturquintett am 14. März 2024 Pünktlich zur Leipziger Buchmesse erscheinen auch in diesem Jahr wieder tausende neuer Bücher. Das erste Laupheimer Literaturquintett aus Oberbürgermeister Ingo Bergmann, Sabine Zolper (VHS Laupheim), Marcus Golling (Kulturredaktion Südwestpresse), Jutta Henrich (Bibliothekarin) und Florian L. Arnold (Autor, Verleger) unterhält sich über spannende Buch- und Lese-Erlebnisse, geht der Frage…

Details

Lesung „Frech, fröhlich & fantastisch!“ am 5. 3. 2024

Am Dienstag, 5. März 2024, 19:30 Uhr laden wir zum Literaturabend „Frech, fröhlich, fantastisch“ mit Florian L. Arnold und Marion Weidenfeld. Arnold und Weidenfeld kredenzen uns eine bunte Wundertüte an witzigen Texten aus dem Bayerischen, Schwäbischen,  Berlinerischen, Wienerischen. Mit Karl Valentin stellen wir uns auf die „Allgemeine Theaterbesuchspflicht“ ein und erkunden mit drei Herren in…

Details

August 2023: Bei einem Kunstsammler …

Throwback: im August war ich in München und habe einem Sammler, der mittlerweile zu einem guten Freund wurde, einen Druck meiner #malerei A PLACE TO STAY übergeben. Zusammen gingen wir zum Rahmengeschäft, wo das Bild seine Fassung erhielt, in der sie nun auch in #haidhausenmünchen hängt. Das Original habe ich während der heute schon beinahe…

Details

Illustratoren-Werkschau 1. 12. bis 17. 12. 2023

War am Anfang das Wort … oder doch eher das Bild? Wir träumen und denken eher in Bildern denn in Worten. Das ist es, was Illustratoren machen, als Beruf, für sich und für andere: Träumen, Nachdenken, Umdenken, Reali-tät werden lassen – in Bildern. Illustration ist dabei viel mehr als nur hübsches Beiwerk. Das zeigt schon…

Details

Engagiert schöne Literatur in Neu-Ulm. Gipfeltreffen Stroux Edition & Edition Hibana.

Engagiert schöne Literatur in Neu-Ulm. Gipfeltreffen Stroux Edition & Edition Hibana. 26. 10. 2023 im Club Gold. Annette Stroux aus München gründete ihren Verlag STROUX EDITION 2014. „Wer sich erinnert, muss erzählen, damit eine Geschichte lebt“ – dem Motto des Verlags widmet sie sich auf zwei Standbeinen. Zum einen betreut sie autobiografische Schreibprojekte, bietet Menschen,…

Details