Leipziger Buchmesse 2015: EIN UNGEHEUERLICHER SATZ

Leipziger Buchmesse 2015: EIN UNGEHEUERLICHER SATZ

6. März 2015
0 Comments

Florian L. Arnold liest am Samstag, 14.03.2015 um 13.30 Uhr im Literaturforum Halle 4, Stand E101 aus seiner Novelle “ Ein ungeheuerlicher Satz“. Eine Neuerscheinung – pünklich zur Leipziger Buchmesse.

„Wir gehen weg“. Nachdem der Vater des Erzählers diese Worte ausgesprochen hat, verändert sich alles. Die Kindheit im Haus eines Schriftstellers, der sich „mit tränenden Augen der Gegenwart entledigt, über Büchern gekrümmt wie ein Ungeborener“, wird zur Beobachtung einer familiären Katastrophe, über die nie jemand spricht und die doch in jedem Satz nachwirkt – ob gesprochen, gedacht oder geschrieben. Florian L. Arnolds Novelle ist Dokufiktion, Fabel und erzählerisch dichte Bildkomposition.
Die Sprache wird hier zur einzigen Heimat, die der Mensch besitzt.

Erscheinungstermin: 06.03.2015
Mirabilis Verlag 2015

Klappenbroschur, 144 Seiten, 7 Abbildungen.
ISBN 978-3-9816674-1-7
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb der EU.
Preis: 14.90 EUR

Verlagsseite (Link)

Tags: , , , , ,


Join our
mailing list

to stay up date

Please enter a valid e-mail